• Jugendhandball
    Jugendhandball
    Die Jungeulen der Handballer in Aktion! Der Jugendhandball der TSG Friesenheim beginnt schon in ganz jungen Jahren.
  • Stadtlauf
    Jung-Handballer der TSG haben ihren Spaß beim Stadtlauf im Rahmen des Ludwigshafener Stadtfestes.  » mehr erfahren
  • Handball
    Die Fans der 1. Mannschaft der TSG Friesenheim in der 2. Bundesliga feuern in der Heimspielstätte Friedrich-Ebert-Halle ihre Eulen an. Die Atmosphäre erleben bei 'Handball ganz nah dran' - Folgt dem Ruf der Eulen! » KiWitt - [kom'mit]
  • Ski- und Wander
    Die Ski- und Wanderabteilung macht regelmäßig Sportgymnastik und organisiert entspannte Ausflüge und ambitionierte Wanderungen in den Pfälzerwald und auch in weiter enrfernte Gefilde.  » mehr erfahren
  • Fechten
    Fechten ist eine Kampfsportart. bei der sich die Sportler mit Florett, Degen oder Säbel duellieren. Bei der TSG Friesenheim sind Fechter aller Altersklassen willkommen.  » mehr erfahren

Aktuelles von der TSG  |  Handball Aktuell

mjC holt wichtige Punkte im Kampf um Platz 2

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Sonntag, 25. Februar 2018
Am heutigen Sonntag war der SV 64 Zweibrücken zu Gast in der Günter-Braun-Halle und die Jungeulen mussten mit Malte Dorra, David Fokken, Samuel Krüger und Torwart Karim Giebel auf vier wichtige Spieler verzichten, weshalb Benjamin Lincks, Jona Rogawski und Ben Stolle das Team verstärkten. Doch auch die Gäste waren personell gebeutelt und traten mit lediglich 8 Spielern die Reise ins Eulennest an.

» ganzen Beitrag lesen

weibliche Jugend: Saisonausblick 2018/2019

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Freitag, 23. Februar 2018
RPS-Eulen-Power geht weiter

Saison 2018/2019

Die weibliche Jugend der TSG Friesenheim ist für die kommende Saison 2018/2019 voll im Plan und sehr gut aufgestellt.

» ganzen Beitrag lesen

Nils Röller bei Lehrgang der Jugend-Nationalmannschaft

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 19. Februar 2018
Eine erfolgreiche Mannschaft bringt immer auch starke Spieler hervor.

Nils Röller
So ist es auch mit unserer mB1. Mit Nils Röller darf einer unserer Jungs vom 19.-22.02.2018 am Lehrgang der deutschen Jugend-Nationalmannschaft in Naumburg teilnehmen. Nils ist ein extrem wichtiger Bestandteil unseres erfolgreichen Teams und konnte im Laufe der Saison schon manchem Spiel sowohl in der Offensive als auch in der Defensive seinen Stempel aufdrücken. Zudem zeichnet sich Nils bei all seiner individuellen Klasse als vorbildlicher Mannschaftsspieler auf und neben der Platte aus. Respekt schlägt ihm auch von gegnerischer Seite entgegen, wurde er doch nach dem Auswärtsspiel in Hunsrück im Spielbericht der Gastgeber als „2m-Hühne am Kreis“ bezeichnet, der nicht zu stoppen war.

Wir wünschen Nils viel Erfolg und Spaß beim Lehrgang und drücken die Daumen!!!

weibliche Jugend: Viktoriya Kühn wird eine Eule!!!

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Montag, 19. Februar 2018
Vik

Viktoriya Kühn wird ab kommender Saison die Zügel bei unserer weibliche A-Jugend in die Hand nehmen. Darüberhinaus wird Vik auch den koordinativen Teil im weiblichen Bereich übernehmen und die Schnitt- und Leitstelle zwischen B-Jugend / A-Jugend und A-Jugend / Damen-Team sein.

Viele Spielerinnen aus der Region kennen Vik bereits aus ihrer Zeit bei der RLP-Auswahl.

Viks Wurzeln liegen in Odessa/Ukraine, wo sie im Alter von 14 Jahren nach Kiew zum Sportinternat von Spartak wechselte. Dort durchlief sie ihre komplette C-/B- und A-Jugend. Sie spielte in der ukrainischen Jugendnationalmannschaft und später nach Rückkehr in ihre Heimatstadt mit KJS Odessa in der 1. und 2. Frauenhandballliga der Ukraine.

Von 2008 bis 2012 spielte sie in der Landesliga bzw. Badenliga in ihrer neuen badischen Heimat Handball.

Vik studierte in der Ukraine Sport und im Jahre 2016 absolvierte sie ihre C-Trainerlizenz.

Nach Beendigung ihrer eigenen Handballkarriere startete sie 2011 mit der Trainerlaufbahn, welche sie 2015 auch in die Pfalz zur RLP-Auswahl brachte. Gleichzeitig war sie aber auch Damentrainerin bei der SG Muggensturm/Kuppenheim und führte diese von der Frauen Südbadenliga in die Oberliga Baden-Württemberg.

Viks Ziele sind die individuelle Ausbildung unserer leistungsstarken Mädels, sowie die Anschlussförderung und Integration der Talente in die Damenoberligamannschaft. Gemeinsam im Trainerteam mit unserem seit Jahren erfolgreichen wJB-Trainer Jürgen Meisel will sie die weibliche A-Jugend in die Bundesliga führen.


Wir freuen uns sehr mit Vik eine so außergewöhnliche und erfolgreiche Persönlichkeit in der TSG Familie begrüßen zu dürfen, und wünschen ihr und ihrer Arbeit einen guten Start und viel Erfolg!


wJB1: Mainzer Softwarespezialist BEWIDATA unterstützt die Jungeulen!

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Samstag, 10. Februar 2018
Das Mainzer EDV-Unternehmen BEWIDATA
unterstützt mit seinem seit Jahren erfolgreichen Softwareprogramm
MÖBELPILOT (www.moebelpilot.de)

die Jungeulen. Die ebenso erfolgreichen Mädels tragen künftig das Logo auf ihren Hosen
Woche für Woche in die Sporthallen der Rheinland-Pfalz-Saar-Oberliga und bei großen Turnieren in ganz Deutschland.

Möbelpilot






















Die Jungeulen bedanken sich bei BEWIDATA für die tolle Unterstützung!!!