• Banner-Abteilung-Handball

Weibliche A-/B-/C-Jugend in Magdeburg

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Dienstag, 30. August 2016
TSG-Mädels nehmen erfolgreich am 10. Magdeburger Bördecup teil.

Während der männliche Nachwuchs das Wochenende in Leipzig verbrachte, nahmen unsere Mädels zeitgleich in Magdeburg den Handball in die Hand. Wie bereits im vergangenen Jahr, sollte es der erste Härtetest vor der im September beginnenden Oberligarunde sein.

» ganzen Beitrag lesen

Abschied von TSG-Jugendkoordinator Thorsten Schmid

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Freitag, 29. Juli 2016
Nach einer Saison im Amt des Jugendkoordinators der TSG 1881 Friesenheim e.V. hat Thorsten Schmid die Vereinsverantwortlichen aus persönlichen Gründen um Vertragsauflösung gebeten.    

"Wir bedauern den Rückzug von Thorsten Schmid. Er hat in seinem Jahr bei uns hervorragende Arbeit geleistet", sagt Martin Fabian, 2. Vorsitzender und Geschäftsführer der TSG. "Derzeit sind wir dabei, mögliche neue Kandidaten für diese zentrale Funktion der Handballabteilung zu sondieren."   

Thorsten Schmid war im letzten Jahr als Nachfolger des langjährigen Jugendkoordinators Martin Röhrig von der TSG Münster zu Friesenheim gekommen.

Kernaufgabe des TSG-Jugendkoordinators ist die Weiterentwicklung des Ausbildungskonzepts, die Koordination der sportlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung der Spieler und die Umsetzung der Richtlinien des HBL-Jugendzertifikats.

wC2: Kleines Resümee der Saison

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Freitag, 29. April 2016
Von wilder Horde zum Meistertitel

Das emotionale Spiel inklusive Titelgewinn vom Wochenende ist schon fast wieder Schnee von gestern. Zum Rundenabschluss soll ein kurzer Rückblick auf das Team nicht vergessen werden, von dem im vergangenen Sommer niemand so recht ahnte, wie die Saison verläuft.

» ganzen Beitrag lesen

mC - Abschlußfest der Saison 2015/16 - Wasserski fahren!!!

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Dienstag, 28. Juni 2016
Die Spieler, Eltern, Trainer und Betreuer der mC der vergangenen Saison 2015-16 hatten dieses Jahr mal etwas "ganz anderes" als Abschlußfest geplant: Wasserski fahren auf dem Rheinauer See in Mannheim.

» ganzen Beitrag lesen

wC2: TSG Friesenheim - TV Rheingönheim 16:17 (9:8)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Montag, 25. April 2016
Titelgewinn trotz knapper Niederlage!

Am letzten Spieltag kam es zum Showdown im TSG Sportzentrum gegen Rheingönheim.

Die Ausgangslage war klar. Die TSG war bei einem Sieg Meister. Der TV Rheingönheim war bei einem Erfolg punktgleich, brauchte allerdings aufgrund des Spielmodus "direkter Vergleich" einen 9 Tore Vorsprung, um ebenfalls Meister zu werden.

» ganzen Beitrag lesen

Lisa Hessler ist absolviert Lehrgang zum European Handball Manager

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Sonntag, 12. Juni 2016
Sportdedakteur Marek Nepomucky berichtet in der 'Rheinpfalz':

Lisa Hessler European Handball Manager

wC1: TuS Kirn vs. TSG Friesenheim I 10:39 (3:21)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Montag, 25. April 2016


GESCHAFFT:
Kein Verlustpunkt, Beste Abwehr, Stärkster Angriff


KIRN: Einen Tag nach dem tollen Auswärtssieg beim Vizemeister Marpingen reisten unsere Jungeulen am Sonntag nach Kirn zu ihren letzten Saisonspiel. Mit einem grandiosen Auftritt machten die Jungeulen nach dem frühen Meistertitel ihr weiteres Ziel perfekt, nämlich verlustpunktfrei die Saison zu beenden. Nebenbei stellt die Mannschaft mit 356 Gegentreffern (22 Gegentore/Spiel) die beste Abwehr der Liga und mit sagenhaften 505 erzielten Toren (31 Tore/Spiel) den besten Angriff!

» ganzen Beitrag lesen

Kroatischer Ex-Nationalspieler wird Torwart-Trainer bei den Junior-Eulen

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Sonntag, 12. Juni 2016

Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Tonci Peribonio soll künftig die Torhüter der männlichen A.-Jugend und der Junioren der TSG Ludwigshafen-Friesenheim fördern.

Im Zuge der Intensivierung der Anschlussförderung des eigenen Nachwuchses hat die TSG Ludwigshafen-Friesenheim mit sofortiger Wirkung den kroatischen Ex-Nationalspieler Tonci Peribonio unter Vertrag genommen. Der 56 Jahre alte Kroate, der nach seiner aktiven Karriere als Trainer und Torwarttrainer bei verschiedenen Vereinen tätig war und zuletzt aus beruflichen Gründen nur noch seinen Sohn Roko betreut hatte, unterstützt die Ausbildung der Torleute der männlichen A-Jugend und der Junioren. Peribonio, dessen Sohn Roko im Zweitliga-Kader der TSG Ludwigshafen-Friesenheim von Trainer Ben Matschke steht, hat einen Vertrag für die Saison 2016/2017 unterschrieben.

"Ich habe mich über die Anfrage der TSG Friesenheim sehr gefreut, ich arbeite gerne mit jungen Leuten zusammen und die ersten Einheiten mit den Jungs haben mir einen Riesenspaß gemacht", sagt Peribonio. Der Kontakt zu ihm entstand durch eine Anfrage von Michael Hinz, dem Bereichsleiter Handball-Männer, der nach zwei Gesprächen und in Abstimmung mit Nachwuchskoordinator Thorsten Schmid die Verpflichtung vollziehen konnte.

„Mit der Verpflichtung von Tonci haben wir einen weiteren Schritt in Richtung einer optimalen Nachwuchs- und Anschlussförderung getan. Aufgrund seiner hohen Trainerqualität wird er mit helfen unsere jungen, talentierten Nachwuchstorhüter an das Bundesliganiveau heranzuführen“, sagt Nachwuchskoordinator Thorsten Schmid.

Auch Michael Hinz zeigte sich hocherfreut über die getätigte Trainerverpflichtung: „Solch einen Mann wie ihn an uns zu binden, der es versteht mit jungen Leuten intensiv zu arbeiten, ist für den Verein ein Gewinn, den wir uns nicht entgehen lassen wollten", sagte Hinz.

Tonci Peribonio, der in Birkenau lebt und bei einem Versicherungskonzern in Mannheim beruflich tätig ist, bestritt 150 Länderspiele für Kroatien. Er spielte in der spanischen Liga Asobal bei Galdar Tres des Mayo und für den kroatischen Spitzenklub RK Zagreb mit dem er den Europapokal der Landesmeister 1993 gewann und zweimal kroatischer Meister wurde. Mit Brodomerkur Split nahm er am EHF-Pokal teil. Mit der jugoslawischen Juniorennationalmannschaft wurde er Vize-Weltmeister. Mit der A-Nationalmannschaft gewann er 1993 die Mittelmeerspiele, sowie EM-Bronze 1994. In Deutschland spielte er für die TSG Balingen, SG Pforzheim-Eutingen, den TSV Birkenau und beim TSV Wieblingen. Als Torwarttrainer war er zuletzt beim baden-württembergischen Oberligisten TSV Bretten tätig. 

(wij)



mD1 Vizemeister der Pfalzliga, mD1+mD2 gewinnen letztes Heimspiel

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Sonntag, 24. April 2016
In zwei hochspannenden Spielen konnten am heutigen Sonntag sowohl die mD1- (27:22 gegen Eckbachtal)  als auch die mD2-Jungeulen (31:29 gegen Meister Thaleischweiler) ihren letzten Auftritt vor heimischem Publikum für sich entscheiden.
Die D1-Jungs sicherten sich damit Ihren Vizemeistertitel in der Pfalzliga bereits vor dem letzten Saisonspiel in Dansenberg.

» ganzen Beitrag lesen

mJC: Ordentliche Leistung beim 2. Jungeulencup

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Mittwoch, 04. Mai 2016
Am 1.5.2016 gab es eine zweite Auflage des erfolgreichen Jungeulencups aus dem letzten Jahr. Zu Gast waren neben der TuS 04 Kl-Dansenberg und dem TV Hochdorf als pfälzischen Vertretern auch die TuS Griesheim und die TSG Münster aus Hessen. Zwischen 9:30h und 15:30h wurde den Zuschauern Jugendhandball auf hohem Niveau geboten.

» ganzen Beitrag lesen

wC1: HSG DJK Marpingen/SC Alsweiler gg. TSG Friesenheim 1 18:20

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Sonntag, 24. April 2016
Jungeulen wissen „leider“ nicht, wie sich ein Punktverlust anfühlt. Auch der Vizemeister aus Marpingen konnte daran nichts ändern!

Der Vorbericht der Marpinger und die Vorzeichen liesen offen, ob der bereits feststehende RPS-Oberligameister im Saarland den ersten Punktverlust hinnehmen muss. In dem fairen, aber hart umkämpften Spiel, setzten sich die TSG-Mädels, wie schon so oft in dieser Saison, verdient mit 20:18 durch und ebneten so den Weg, die Oberligarunde tatsächlich verlustpunktfrei zu beenden.  

» ganzen Beitrag lesen

mC2: TG Waldsee – TSG Friesenheim 27:38 (13:16)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Dienstag, 03. Mai 2016
Männliche C2-Jugend Vize-Meister in der Verbandsliga

Bereits am 24.04.2016 fand das Hinspiel zwischen den beiden Kontrahenten statt. Dieses Spiel gewannen die Jungeulen mit 41:30 in eigener Halle und rückten durch diesen Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vor. Mit einem Punkt Vorsprung ging es zum letzten Rundenspiel in der Verbandsliga, abermals gegen die Jungs der TG Waldsee.

» ganzen Beitrag lesen

Jungeulencamp 2016 mit großer Resonanz

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Donnerstag, 21. April 2016
Jungeulencamp2016

Neuntes Jungeulencamp in den Osterferien

60 Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2004 erhielten beim Jungeulencamp der TSG Friesenheim wieder drei Tage lang ein Osterferienprogramm ganz auf den jungen Handballer abgestimmt.

„Es geht nicht nur um Handball, sondern insgesamt um Bewegung“, erklärte TSG-Jugendkoordinator Thorsten Schmid, der die Übungseinheiten beim Jungeulencamp in der Günter-Braun-Halle überwachte. Denn übernommen wurde das Training von erfahrenen Spielern und Jugendtrainern der TSG. „Wir vermitteln dabei natürlich Handball-Inhalte, aber es gibt auch Übungen zur Kräftigung oder Schnelligkeitstraining“, so Schmid.

Das Camp wurde täglich von mehreren Spielern der Zweitligamannschaft besucht und die Eulen stellten sich geduldig nach dem Mittagessen den Fragen der Kids.

"Die Qualität unseres Camps hat sich mittlerweile herumgesprochen, denn nicht nur aus Ludwigshafen und der Vorderpfalz, sondern auch rechtsrheinisch bis nach Ketsch reichte das Einzugsgebiet der Vereine, die ihre Jugendlichen nach Friesenheim ins spielerische Trainingslager schickten" freut sich Organisatorin Bärbel Kächele

Sogar der "Erfinder" schaute vorbei: Martin Röhrig, der langjährige Jugendkoordinator der TSG, hatte das Jungeulencamp vor acht Jahren ins Leben gerufen. Er kehrte zum Wochenende als Coburger Co-Trainer an die alte Wirkungsstätte zurück. „Vor rund zehn Jahren gab es eine Menge externe Anbieter von Ferien-Sportprogrammen. Das haben wir uns angesehen und gesagt: Das können wir besser“, nannte er den Auslöser für das erste Jungeulencamp. Stolz blickte er auf die Entwicklung der Veranstaltung: Angefangen habe alles mit 40 Jugendlichen, erinnert er sich. „Es ist eine tolle Geschichte geworden und es hilft, Kinder für den Sport zu begeistern.“

Zum Abschluss des Camps wurden auch dieses Mal wieder Highlights exclusiv für die Teilnehmer angeboten. Der Besuch des Topspiels der Eulen gegen Coburg wurde von über 100 Personen wahrgenommen. Als Einlaufkinder der Gastmannschaft hatten dann die Teilnehmer auch noch Ihren krönenden Abschluss. Das A-Jugend-Bundesligaspiel am Sonntag wurde von insgesamt 30 Teilnehmern, Eltern und Geschwistern besucht und auch hier gab es natürlich ein Wiedersehen mit Teamern, und Coaches des Camps.

  • 2016-03-31 10.54.31_700px
  • 2016-03-31 14.25.57_700px

mD1: erfolgreiches Saisonfinale mit 28:27 in Dansenberg

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Sonntag, 01. Mai 2016
Der Vizemeistertitel in der Pfalzliga stand schon vor dem letzten Spieltag fest. Doch die Saison sollte im Prestigeduell in Kaiserslautern-Dansenberg mit einem Sieg abgeschlossen werden, so das unsere Jungs motiviert in die Partie starteten. Das Spiel gestaltete sich von Beginn an sehr ausgeglichen, beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe und machten viel Tempo.

» ganzen Beitrag lesen

wC2: HSC Frankenthal - TSG Friesenheim 12:27 (5:13)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Freitag, 22. April 2016
Eulen sind gewappnet für das Saisonfinale!

Beim Nachholspiel am Donnerstagabend in Frankenthal gab sich die weibliche C-Reserve keine Blöße, und konnte das Spiel erwartungsgemäß problemlos für sich entscheiden.

Gegen den Tabellenletzten bekamen vor allem die Spielerinnen vom Trainer-Team hohe Spielanteile, die ansonsten Ergänzungsaufgaben übernehmen.

» ganzen Beitrag lesen

mJC: 2. Jungeulen Cup am 1. Mai 2016

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Freitag, 29. April 2016
Auch in diesem Jahr messen sich Mannschaften der männlichen Jugend C (Jg. 02 und jünger) beim Jungeulen Cup. Das Turnier dient der Standortbestimmung in der Qualifikationsphase für die nächste Saison.

» ganzen Beitrag lesen

Weitere Beiträge...

  1. mC1: MJSG Ingelheim/Budenheim/Ober-Hilbersheim : TSG Friesenheim 23:33 (10:14)
  2. wC1: TSG Friesenheim – SG TSG/DJK Bretzenheim 29:18 (13:8)
  3. wB1: TSG Friesenheim – SV 64 Zweibrücken 30 : 26 (15 : 18)
  4. mC/mB: Jungeulen beim 30. Internationalen Youth Cup in Dudelange (Luxemburg)
  5. mC1: TSG Friesenheim : JSG Mülheim/Urmitz/Güls 29:18 (16:5)
  6. wC1: TSG Friesenheim – JSG Mainz05/Budenheim 31:29 (19:13)
  7. wC2: "Projekt 100" beim letzten entscheidenden Heimspiel!
  8. wB1: SG TSG/DJK Bretzenheim - TSG Friesenheim 21 : 22 (12 : 12)
  9. Weibliche C-Jugend: OSTERURLAUB...
  10. wB 19.3.2016 Souveräner Sieg im Südpfalzderby TSG Friesenheim - SG OBZ 26:20 (13:10)
  11. m2003: 4 Spieler in der Pfalzauswahl
  12. wB1: JSG Mainz05/Budenheim - TSG Friesenheim 31 : 25 (17 : 8)
  13. mC1: HG Saarlouis : TSG Friesenheim 20:19 (9:11)
  14. mC1: TSG Friesenheim : JSG Hunsrück 31:27 (16:9)
  15. wB1: JSG DJK Marpingen - SC Alsweiler - TSG Friesenheim 25 : 21 (13 : 9)
  16. wC2: TSG Friesenheim - JSG Mutterstadt/Ruchheim 28:22 (13:11)
  17. wC1: TSG Friesenheim – TuS Kirn 33:21 (17:6)
  18. wB1: HSG Wittlich - TSG Friesenheim 22 : 25 (9 : 12)
  19. wJC2: HR Göllheim/Eisenberg - TSG Friesenheim 21:17 (15:11)
  20. wB1: TSG Friesenheim - JSG Mainz05/Budenheim 24 : 39 (9 : 19)
  21. mC1: SV64 Zweibrücken : TSG Friesenheim 22:36 (15:16)
  22. Jacqueline TINES und Jule POLSZ für DHB-Sichtungslehrgang nominiert
  23. wC2: TuS Neuhofen - TSG Friesenheim 6:22 (1:12)
  24. 13.2.2016 wB HSG Irmenach - TSG Friesenheim 27:24 (12:12)
  25. 31.01.2016 wB1: TSG Friesenheim - JSG Moselweiß/Arzheim 25 : 21 (11 : 10)
  26. wC1: JSG Mainz05/Budenheim – TSG Friesenheim 11:14 (25:26)
  27. mC1: TSG Friesenheim - SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim / 34:28 (13:15)
  28. wC: TuS Kirn - TSG Friesenheim 26:37 (11:19) Jungeulen weiterhin mit "weißer Weste"
  29. 24.1.2015 wB: TSG Mutterstadt/Ruchheim : TSG Friesenheim 10:25 (6:11)
  30. mC1: TSG Friesenheim : HSG Dudenhofen/Schifferstadt 35:26 (19:10)