• Banner-Abteilung-Handball

mjB weiter in der Erfolgsspur

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 15. Januar 2018
Zum ersten Oberliga-Spiel im neuen Jahr mussten unsere Jungs bei der JSG Hunsrück antreten. Mit Bjarne Hartmann und Marius Peter musste Trainer Axel Wilbrandt auf zwei wichtige Spieler verzichten, weshalb mit Marcel Reis ein Spieler aus der B2 das Team ergänzen durfte.

Bereits nach Abschluss der sehr erfolgreichen Hinrunde wirkte das Trainergespann auf die Mannschaft ein, dass in der Rückrunde mit vielen Auswärtsspielen, bei denen kein Harz verwendet werden darf, noch einige unangenehme Aufgaben zu bewältigen sind. Und so entwickelte sich auch das erwartet schwere Spiel.

Zwar gingen die Jungeulen von Beginn an in Führung und gerieten auch über das gesamte Spiel nicht ein einziges Mal in Rückstand, absetzen konnte sich das Team allerdings nicht wirklich. Den Gastgebern gelang es ihre Angriffe immer wieder über eine sehr lange Zeit auszuspielen und geduldig nach einer Lücke im Friesenheimer Bollwerk zu suchen. Die Torhüter der Eulen bekamen dieses Mal nicht so richtig die Finger an den Ball und so entwickelte sich eine ausgeglichene erste Halbzeit, in der vor allem Nils Röller mit 7 seiner insgesamt 9 Tore für die knappe 16:14 Halbzeitführung sorgte.

In der 2. Hälfte gelang es der Mannschaft, noch konsequenter zu arbeiten. In den ersten 10 Minuten nach Wiederanpfiff gelang ein 9:3 – Lauf und die Führung konnte auf 25:17 ausgebaut werden. Die Offensive funktionierte in dieser Phase sehr gut und über die 2. Welle gelangen immer wieder einfache Treffer nach Ballverlusten der Gastgeber.

Letztlich sorgte Marcel Reis 2 Sekunden vor Schluss für den Endstand von 32:25 aus Sicht der Eulen und die Rückfahrt konnte mit weiteren 2 Punkten im Gepäck angetreten werden.

Es spielten: Adrian Cule (Tor), Timo Staßek (Tor), Patrick Friedmann, David Wißmeier, Marcel Reis, Lukas Räuber, Nils Mader, Jan Eckel, Nils Röller, Benjamin Lincks, Luka Wilbrandt, Paul Blohm