• Banner-Abteilung-Handball

wC-Jugend

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Freitag, 02. Oktober 2015
Fünf Spielerinnen des Jahrgangs 2001 in die Rheinland-Pfalz-Auswahl berufen –
drei weitere Spielerinnen im erweiterten Kader!


Das im Jahrgang 2001 unsere TSG-Mädels ein großes Leistungspotenzial besitzen ist seit mehreren Jahren ersichtlich, schließlich war man bereits in der E-Jugend und D-Jugend Pfalzmeister. Seit letztem Jahr spielen die Mädels in der RPS-Oberliga und zeigen dort regelmäßig sehr gute Leistungen. Es ist daher auch nicht ungewöhnlich, dass Spielerinnen in Auswahlteams vertreten sind.

In der Rheinland-Pfalz-Auswahl, zu der neben der Pfalz die Verbände Rheinhessen und Rheinland zählen, wurden seit Monaten Sichtungslehrgänge, sowie ein 14-tägiges Stützpunkttraining durchgeführt, um die besten Spielerinnen in Rheinland-Pfalz zu sichten und zu fördern.

Am vergangenen Wochenende stand nun die Verkleinerung des Kaders von 35 auf 21 Spielerinnen an. Der lange Tageslehrgang in Haßloch begann um 9.00 Uhr und dauerte bis nach 18:00 Uhr. Dabei wurde viel von den Mädels gefordert und zum Abschluss fand ein Spiel gegen die Saarlandauswahl statt. Den Mädels war bei diesem Abschlussspiel anzumerken, dass sie einen harten Trainingstag hinter sich gebracht hatten und sicherlich auch etwas Nervosität bestand, wie denn die Entscheidung der Verbandstrainer am Ende des Lehrgangs sein wird, da schließlich nicht alle in den reduzierten Kader aufgenommen werden konnten. Das hätten sicherlich auch die Verbandstrainer gerne gemacht in Anbetracht der guten Leistungen aller Mädels.

Von den TSG – Jungeulen schafften folgende fünf Spielerinnen den Sprung in den 21-Frau-Kader.

Emma Wilhelm, seit 2013 bei der TSG Friesenheim und spielte zuvor bei der SG OBZ (Bellheim)

Jule Polsz, seit einem Jahr bei der TSG Friesenheim und spielte zuvor bei dem TV Schifferstadt.

Maike Freitag, Jaqueline Tines und Jana Stolle, alle aus Friesenheim/Ludwigshafen und seit den Minis bei der TSG Friesenheim am Ball.

Pauline Eckert, Tabea Luickx und Lena Schmähl stehen des Weiteren weiterhin in dem erweiterten Kader der Rheinland-Pfalz-Auswahl.


                 Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg


Die RPS-Oberligarunde beginnt für die TSG-Jungeulen-Mädels am 10.10.2015 in Budenheim. Das erste Heimspiel findet am 18.10.2015, 12:00 Uhr, im Sportzentrum LU-Friesenheim gegen den letztjährigen Meister HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler statt.


                   Die Mädels freuen sich auf Eure Unterstützung!