• Banner-Abteilung-Handball

wC2: TV Rheingönheim - TSG Friesenheim 22:30 (9:12)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Sonntag, 06. Dezember 2015
Hinrunde verlustpunktfrei beendet!

Am Nikolaustag ging es für unsere Jungeulen im letzten Hinrundenspiel nach Rheingönheim.
Eule
Die Reise traten wir mit viel Respekt an, da wir in der Vergangenheit Probleme mit dem technisch anspruchsvollen Tempospiel der Rheingönheimerinnen hatten.

Zuvor ein kleiner Rückblick auf die letzen beiden Partien, die gegen den Letzten, bzw. Vorletzten der Tabelle stattfanden.

Zunächst konnten die Mädels vor 2 Wochen gegen die Spielvereinigung wABC Bobenheim-Roxheim/Assenheim/Kindenheim mit 34:8 gewinnen. Respekt an unseren Gegner, der sicherlich besser spielte, als das Ergebnis wiederspiegelt.

BRI.png

BRII.png

Am vergangenen Wochenende trat die HSC Frankenthal bei uns an. Die Mannschaft, die größtenteils aus Spielanfängerinnen des jüngeren Jahrgangs besteht, konnte der TSG nichts entgegensetzten. So endete die Partie mit 40:3.

Frankenthal II

So stand, wie gesagt, das letzte Hinrundenspiel gegen das starke Team aus Rheingönheim an, die überraschend eine Woche zuvor gegen Mutterstadt/Ruchheim ihre 1. Saisonniederlage einstecken mussten.

Unserem Team wurde eingeschworen, konzentriert und beweglich gegen die schnellen Angreiferinnen zu agieren. Die Vorgabe wurde umgesetzt, und das Umschaltspiel klappte an diesem Nachmittag ebenfalls. Das einzige Manko in der 1. HZ war die Chancenverwertung, viel zu viele Möglichkeiten wurden vergeben. Trotzdem konnten wir mit einer 3 Toreführung in die Kabine.

In der 2. HZ gelang vieles besser. Nachdem wir die Führung kontinuierlich ausbauen konnten, kam die Leichtigkeit zurück ins Spiel. Die Eulen waren nun körperlich präsenter als ihr Gegner, und konnten im Angriff die wichtigen Zweikämpfe gewinnen.

Mit der Sicherheit der klaren Führung,  zeigte das Team tolle Spielzüge und Kombinationen. Eine kurze konfuse Phase wurde Mitte der 2. HZ mit einer Auszeit bereinigt.

Überglücklich gewannen die Eulen die Partie mit 30:22.
Die Tabellenführung bleibt damit in Friesenheim!




Glückwunsch zu einer wirklich tollen Hinrunde, von der im Sommer noch keiner so richtig wusste, wo die Reise hingeht.

Respekt an die C2 Mannschaft!

Ebenso Respekt an Trainer Axel Jentzsch, der im Sommer eine uneingespielte Truppe übernahm, und diese zu einem Team formte, das schon in einigen Hallen für Furore sorgte!

Wir freuen uns auf die Rückrunde!



Bilder von der Partie gegen Rheingönheim:

IMG 2024

IMG 2029

IMG 2028

IMG 2038

IMG 2069

IMG 2073

IMG 2008 2IMG 2049

IMG 2053

IMG 2064

IMG 2057

IMG 2031