• Banner-Abteilung-Handball

wB1: SG TSG/DJK Bretzenheim - TSG Friesenheim 21 : 22 (12 : 12)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Dienstag, 05. April 2016
NEU: Jetzt mit Bildern!

4 Minuten Schlussspurt reichen zum Sieg! Wie schon im Hinspiel bot der Tabellenfünfte aus Bretzenheim den Jungeulen ein intensives, spannendes Spiel.


In der ersten Halbzeit begannen unsere Mädchen verhalten. Die Abwehr engagiert aber nicht immer sattelfest. Im Angriff wurden klasse Torchancen herausgespielt, man scheiterte aber zu oft an der bärenstark haltenden Bretzenheimer Torhüterin. So konnte sich keine Mannschaft absetzen und beim 12:12 wurden die Seiten gewechselt.

In die zweite Halbzeit startete unser Team unglücklich. Fehlpässe im Angriff und zum wiederholten Mal ein vergebener 7m wurden von der SG eiskalt ausgenutzt und nach 35 Minuten lagen wir erstmals mit 3 Toren im Rückstand. Dazu war Tati nach einem Pferdekuss nicht mehr einsatzfähig. Nachdem Trainer Werner Wilhelm schon auf Carolin Albrecht, Marcella Militello und Lena Ohmer verzichten musste und Joanna Klein angeschlagen ins Spiel ging, wurde die Luft langsam dünn. Bis zum 20:17 in der 41. Minute schien unsere Mannschaft auf der Verliererstraße. Doch die Eulen kämpften sich ins Spiel zurück. Eine taktische Änderung im Angriff (Umstellung auf 2 Kreisläufer) und die immer bessere agierende Deckung sorgten für die Wende. Die Abwehr ackerte und machte es den gegnerischen Spielerinnen schwer, zum Abschluss zu kommen. Was dann noch durchkam entschärfte Selina im Tor und leitete perfekt getimte Konter ein. So schafften es die Jungeulen binnen 4 Minuten, das Spiel zum 20:21 (45. Min.) zu drehen. Auch in der verbleibenden Spielzeit ließ die TSG nichts mehr anbrennen. Die vielen mitgereisten Fans bereiteten Heimspielatmosphäre und feierten begeistert den glücklichen 21:22 Auswärtssieg.

Neben der geschlossenen Mannschaftleistung sind vor allem Esther Adam und Joanna Klein hervorzuheben. Esther, die wie so oft mit ihrem Einsatz und ihrer Power überzeugte und Joanna, die trotz lädiertem Wurfarm eine klasse Leistung zeigte und 4 Tore zum Endergebnis beisteuerte.

Am kommenden Samstag findet das letzte Saisonspiel gegen die SV 64 Zweibrücken statt (09.04.2016, 18:oo Uhr, TSG Sportzentum).

Gespielt haben: Selina Hofmann (Tor), Esther Adam, Sara Goudarzi, Emily Hauß, Nathalie Jakob, Joanna Klein, Tatjana König, Tina Sabedini, Lara Schneider, Patricia Tines, Isabel Unger

20160402092016040221.
2016040222.
2016040226.
2016040232.
2016040242.
2016040243.
2016040245.
2016040249.
2016040250.
2016040251.
2016040261.
.
.
.
.
.
.