• Banner-Abteilung-Handball

Felsenmeer in Flammen 2013

Veröffentlicht in Handball Aktuell » Handball-Aktuell Allgemein am Dienstag, 22. Oktober 2013

Ausflug der Jungeulen zu Felsenmeer in Flammen 2013

Das Wort „lawinenartig“ dürfte die Steigerung der Teilnehmer am besten beschreiben. Im Juni zunächst als Ausflug einer einzigen Jugend geplant, erweiterte sich das Teilnehmerfeld innerhalb weniger Tage auf 4 Jugenden (weibliche E+D, männliche E+D) und damit auf insgesamt 7 Mannschaften. Am Ende haben sich rund 150 Spieler/innen und Angehörige angemeldet, so dass man sogar mit 2 Reisebussen und mehreren PKWs anreisen konnte.

Abfahrt der Reisebusse war der Heimspielort unserer 1. Männermannschaft, die Friedrich-Ebert-Halle: Ein Bus gehörte nur den Spieler/innen, im anderen Bus sammelten sich die Eltern. Während die Eltern in entspannter Ruhe dem Reiseziel näher kamen, schallte es im Bus der Jungeulen lauthals die ganze Fahrt u.a. „Olé, olé, Super TSG - wir ziehen voran als achter Mann - Super TSG“.


Felsenmeer in Flammen feierte in diesem Jahr Jubiläum. Bereits zum 10. Mal wurde das Felsenmeer in Reichenbach (im Odenwald, bei Lautertal) in der nächtlichen Dunkelheit mit Licht und Feuer in einer 25-minütigen Lichtershow beleuchtet. Die Lichtershow ist eingebunden in die „Felsenmeer Erlebnistage“, sprich auch vor und nach der Lichtershow am Samstagabend gibt es noch sehr viele Angebote, vor allem für Kinder und Familien:

In Reichenbach angekommen begaben sich die Jungeulen zunächst auf Schatzsuche, welche (vom Veranstalter angeboten) die Jungs und Mädels durch Wald und Felsen schickte. Beim Klettern durch das Felsenmeer mussten Aufgaben gelöst werden, um am Ende den Kobolden das Lösungswort verkünden zu können.

Nach der sehr kurzweiligen Schatzsuche startete an der Bühne der Trommelzauber, bei dem 250 Trommeln ausgeteilt wurden und alle mitmachen konnten. Eingeübt wurden zunächst Trommelrhythmen, bis man am Ende tanzend auf afrikanische Musik trommelte.

Der krönende Abschluss des Tages war dann die Lichtershow um 20 Uhr am Fuße des Felsenmeers. Die Lichtershow steht jedes Jahr unter einem neuen Motto; dieses Jahr hieß es „im Reich der Götter“. Dem Motto angepasst wurde das Felsenmeer in mystisches Licht und passende Musik gehüllt, was die Charaktere der verschiedenen Götter darstellte. Feuerfontänen, Feuertänzer, Bogenschützen, ein kleines Feuerwerk und „set fire to the rain“ live gesungen rundeten die wieder mal sehr gelungene Show ab. Die Show sahen in diesem

Müde aber sehr zufrieden begab man sich nach der Show zurück zu den Bussen, um dann auf der Heimfahrt wieder lautstark zu hören:

„Olé, olé, Super TSG - wir ziehen voran als achter Mann - Super TSG“

Danke an alle Teilnehmer für einen reibungslosen Ablauf vor und während des Ausfluges. Danke ebenso an unseren Freundeskreis für die Unterstützung der Fahrt, sowie an die ehrenamtlichen (!) Organisatoren von Felsenmeer in Flammen, stellvertretend an Ulrike Reiser.

Auf ein Wiedersehen im Jahr 2014!
Wer sich über Felsenmeer in Flammen informieren oder weitere Fotos sehen möchte:
www.Felsenmeer-in-Flammen.de
www.facebook.com/felsenmeerinflammen
 


Die Trainer

wE
Margot Heßler
Dagmar Mischler
mE
Sascha Fochler
Benno Schneider
Lennart Schulte
wD
Sandra Hagedorn
Stefan Hagedorn
mD
Björn Dinger
Christian Hasert
Carsten Mischler