• Banner-Abteilung-Handball

Grußwort Handballabteilungsleitung Saison 2015/2016

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Samstag, 19. September 2015
Grußwort Handballabteilungsleitung Saison 2015/2016

B6B8B533 0528 4EB4 B012 91B2F71515EF
Liebe Handballfreunde,

das Warten hat ein Ende - die Punkte- und Torjagd kann endlich wieder beginnen! Eine schweißtreibende Vorbereitungszeit für die neue Saison liegt hinter den Spieler- und Spielerinnen, die sich nicht nur den heißen Temperaturen sondern auch den herausfordernden Trainingsplänen der Trainer erfolgreich gestellt haben. Mit dem Saisonstart möchte ich alle Spieler/innen, Zuschauer und Sponsoren zur neuen Handballsaison herzlich willkommen heißen. Wie bereits in den Vorjahren werden wir eine Saison vor uns haben, die sicherlich wieder jeden, seien es Spieler/innen, Trainer/innen, Zuschauer, Sponsoren oder das gesamte Team der TSG an die individuelle Belastbarkeit in Punkto Sport, Finanzen und Engagement führen wird. Wir sind uns sicher, dass wir auf ein gemeinsames, faires Miteinander und auf Eure Unterstützung zählen können!

Erfreulicherweise haben wir in dieser Saison wieder 21 Mannschaften am Start. Unsere 1. Herrenmannschaft wird sich in der 2. Bundesliga einem sportlich harten Wettbewerb stellen müssen. Dem neuen Trainergespann und der neuen Geschäftsführung drücken wir hierzu natürlich die Daumen. Unser Juniorteam muss sich in der RPS-Oberliga auf eine herausfordernde Saison einstellen. Nach dem verlustpunktfreien Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die RPS-Oberliga gilt auch hier das Ziel, zunächst die Klasse zu halten. Unsere 2. Damenmannschaft hat sich zur neuen Saison verjüngt und wird die Saison zur sportlichen Stabilisierung nutzen. Die Herren 3 spielen konstant in der Verbandsliga und werden sicherlich wieder im oberen Tabellendrittel zu finden sein. Nach erfolgreicher Qualifikation spielt unsere A-Jugend auch diese Saison Bundesligahandball und darf sich in der Staffel Ost mit hochkarätigen Gegnern messen. Unsere weiblichen und männlichen B-und C-Jugenden starten wie letztes Jahr in der höchsten Spielklasse RPS- Oberliga, die zweiten Mannschaften in der Pfalzliga bzw. Kreisklasse. Auch die männliche D-Jugend misst sich dieses Jahr wieder mit den besten der Pfalz in der Pfalzliga bzw. Kreisklasse, während die weibliche D-Jugend ein Aufbaujahr in der Kreisklasse absolvieren wird. Unsere weibliche und männliche E-Jugend sind zunächst in der Kreisklasse eingeteilt, während bei der F-Jugend und den Minis der spielerische Handball im Vordergrund stehen wird.

Die Teilnahme unserer Mannschaften auch in der neuen Saison in den höchsten Spielklassen ist bemerkenswert. Oft wird die TSG Friesenheim als Leuchtturmverein in der Region Pfalz im Handball bezeichnet. Dies ehrt uns, wurde aber über viele Jahre hart erarbeitet. Man darf sich hier nicht ausruhen und muss über den berühmten Tellerrand hinausschauen, insbesondere da der Handball und die Vereine hinsichtlich Nachwuchsgewinnung vor dem Hintergrund des demografischen Wandels vor einer großen Herausforderung stehen. Die TSG hat mit der Verpflichtung von Thorsten Schmid als Nachfolger von Martin Röhrig in der Nachwuchskoordination einen Schritt in diese Richtung getan. Sicherlich ist hier auch ein wenig Geduld gefragt und weitere Schritte müssen folgen. Unseren zweiten Daumen drücken wir deshalb für Thorsten, damit er die Weiterentwicklung erfolgreich vorantreibt.
Zu guter Letzt gilt unser Dank schon jetzt allen Verantwortlichen, Trainer/innen und Betreuer/innen, Schiedsrichter/innen sowie dem Freundeskreis Handball für die Unterstützung.

„Mögen die Spiele beginnen!“ - Wir freuen uns!

Jürgen Karl & Team