• Banner-Abteilung-Handball

Alle Jugendtrainer für HLZ unter Vertrag – Nachwuchskonzept und Spielerkader in finaler Abstimmung

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Sonntag, 21. Februar 2021

Alle Jugendtrainer für HLZ unter Vertrag – Nachwuchskonzept und Spielerkader in finaler Abstimmung


Nachdem die Saison 2020/21 zumindest im Jugendbereich beendet ist, haben die Verantwortlichen in der HLZ-Leitung wichtige Entscheidungen für die neue Saison 21/22 getroffen. Unsere HLZ-Redaktion sprach mit den beiden HLZ-Leitern Steffen Christmann und Nik Dreyer über den derzeitigen Stand.

HLZ-RedaktionSteffen, lass uns kurz auf die letzten Monate zurückblicken, bevor wir auf die neue Saison schauen. Wieist deine Meinung zum Abbruch der Saison 2020/21?

Steffen Christmann: Die Nachricht, dass die laufende Saison im Jugendhandball beendet wird bevor sie wirklich begonnen hat, hat uns in der aktuellen Situation nicht überrascht. Das macht es aber natürlich nicht einfacher dies zu akzeptieren. Es ist schade, dass der Sport in der aktuellen Zeit viel zu kurz kommt. Nichtsdestotrotz ist es auch aus unserer Sicht die richtige Entscheidung. Wir unterstützen den Pfälzer Handballverband also auch in seiner Ansicht, dass es sinnvoller ist sich im Jugendbereich mit den Jahrgängen der kommenden Saison auf einen Qualifikationsbetrieb vorzubereiten, sobald ein annähernd geregeltes Training wieder möglich sein wird.

» ganzen Beitrag lesen

HLZ – Aufbau läuft auf Hochtouren

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Samstag, 30. Januar 2021

HLZ – Aufbau läuft auf Hochtouren

Seit vor neun Monaten die Verantwortlichen der TSG Friesenheim und des TV Hochdorf den Zusammenschluss aller männlichen Handballmannschaften zum Handball-Leistungszentrum zum Start der Saison 2021/22 beschlossen haben, laufen die Vorbereitungen hinter den Kulissen auf Hochtouren. Unsere HLZ-Redaktion interviewte die beiden Vorstandsmitglieder des HLZ, Martin Fabian und Stefan Deffert, zum Stand der Dinge:

HLZ-Redaktion: Im Herbst wurde berichtet, dass bis Ende 2020 die Struktur des HLZ stehen soll. Wie ist hier der Stand?

Martin Fabian: Die Organisationsstruktur wurde final erarbeitet und fast alle zentralen Positionen konnten auch mit den entsprechenden Personen besetzt werden. In der HLZ-Leitung werden wir mit Steffen Christmann und Nik Dreyer eine Doppelspitze mit einer klare Aufgabenzuordnung haben. Steffen wird als Vollzeitbeschäftigter des HLZ für den sportlichen Bereich aller Jugendmannschaften und für die Anschlussförderung zuständig sein. Nik trägt die Verantwortung für die Bereiche Organisation, Spieltechnik, Personalmanagement und Scouting.

HLZ Redaktion: Welche Rolle übernehmen die bisherigen Jugendleiter bzw. Abteilungsleiter im HLZ?

Stefan Deffert: Oberstes Organ in der Struktur des HLZ ist der HLZ-Vorstand. Die Mitglieder setzten sich aus Vertretern beider Stammvereine zusammen und haben eine zentrale Steuerungs- und Aufsichtsunktion. Im Vorstand werden u.a. die Jugendleiter, Abteilungsleiter und Vorstandsmitglieder der Stammvereine vertreten sein. Die Mitglieder des Vorstandes verantworten zudem weitere Bereiche.

» ganzen Beitrag lesen

Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs der Handballabteilung

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Sonntag, 15. März 2020
Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs

Nach reiflicher Überlegung ist Vorstandschaft der TSG 1881 Friesenheim in Abstimmung mit der Handball – Abteilungsleitung zu folgendem Entschluss gekommen:
Nachdem der PfHV in Übereinstimmung mit der RPS und dem DHB den Spielbetrieb im Erwachsenenhandball bis auf Weiteres unterbrochen hat und die Saison im Jugendhandball für beendet erklärt wurde haben die Behörden heute mit weiteren Maßnahmen ebenfalls auf das sich weiter ausbreitende Virus reagiert.
Eine dieser Maßnahmen ist die Schließung von öffentlichen Einrichtungen, unter anderem auch der Schulen in RLP und eventuell auch BaWü. Die Bundeskanzlerin und der Bundesgesundheitsminister haben parallel dazu die Vermeidung von persönlichen sozialen Kontakten empfohlen.
Angesichts dieser Entwicklungen schließen wir das TSG Sportzentrum mit sofortiger Wirkung und untersagen den Trainingsbetrieb der in der Verantwortung der Handballabteilung liegenden Mannschaften bis auf Weiteres. Ebenfalls sagen wir alle geplanten Mannschafts- und Trainerbesprechungen hiermit ab.

Wir weisen auch an dieser Stelle nochmals auf die Empfehlungen der Behörden zur Eindämmung der Verbreitung des Virus hin.

Mit sportlichen Grüßen,

Die Vorstandschaft und die Handball-Abteilungsleitung
der TSG 1881 Friesenheim e:V.

Yann Fürst – Armin Fuchs – Martin Fabian – Markus Felix – Gordon Amuser – Martin Buschsieper

TSG Friesenheim Aussetzung Trainingsbetrieb

Absage aller Handball-Veranstaltungen bis auf Weiteres

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Freitag, 23. Oktober 2020
Aufgrund der aktuellen Lage und Verordnungen müssen jegliche vereinsinteren Veranstaltung im Bereich Handball absagen. Dazu zählen jegliche Traininersitzung als auch Elternabende oder sonstiges.
Wir bitten um Verständnis. Bleibt Gesund!

mB2: Punkteteilung im Nachholspiel bei der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam(27:27)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Donnerstag, 12. März 2020
Am Dienstagabend fand in der Bellheimer Fortmühlhalle das Nachholspiel unserer Jungs gegen die SG OBKZ statt. Nach der Heimniederlage gegen Haßloch und dem damit verbundenen Abschied aus der Spitzengruppe der Pfalzliga wollten die Jungeulen mit Blick auf die kommende Saison Selbstvertrauen tanken und sich vor allem in der Defensive weiterentwickeln.

» ganzen Beitrag lesen

Unterbrechung der Handball-Spielrunde 2020/21 im Bereich des PfHV

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Freitag, 23. Oktober 2020

Unterbrechung der laufenden Spielrunde


Folgende Meldung des PfHV möchten wir an Euch weitergeben:
Der Handball-Spielbetrieb im Pfälzer Handball wird ab dem kommenden Wochenende (31.10. / 1.11.) in der Pfalz- und Verbandsliga Männer ruhen, der für den 31.10./ 1.11. anstehende Rundenstart in den übrigen Spielklassen für Frauen, Männer und Jugend zunächst ausgesetzt. Freundschaftsspiele werden ab dem 26.10. abgesetzt.

Hier die komplette Bekanntgabe seitens des PfHV: https://www.pfhv.de/index.php/corona-infos/informationen/188-unterbrechung-der-laufenden-saison

Aktuelle Info zum Handball-Spielbetrieb der TSG Friesenheim

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Donnerstag, 12. März 2020
Wir möchten hier - aufgrund der aktuellen Corona-Lage - über aktuelle Informationen zu den bevorstehenden Heimspieltage der TSG 1881 Friesenheim e.V. informieren:

Update 13.03.2020 13:00:
Die Handballabteilung stzt den Trainingsbetreib für die in Ihrer VErantwortung stehen Mannschaften aus. Siehe auch hier.


Update vom 12.03.2020 13:00:
Der Spielbetrieb des Pfälzer Handball-Verbandes wird mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Wir werden somit auf Pfalzebene vorerst keine Spiele austragen.

Alle Spiele der Oberliga RPS finden bis nach dem Wochenende 14/15.03.2020 nicht statt und werden abgesetzt.

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese hier bekannt geben.


hummel,die TSG Friesenheim und das Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf starten gemeinsam in die Zukunft

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Mittwoch, 02. September 2020
Das dänische Schuh- und Sportartikelunternehmen hummel wird ab der Saison 2020/21 offizieller Ausstatter des neu gegründeten Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf. Nach der Bekanntgabe, dass ab der kommenden Saison auch die Eulen Ludwigshafen in hummel-Trikots auflaufen werden, erweitert das Traditionsunternehmen sein Engagement auch auf das ambitionierte Zukunftsprojekt, das in der Vorderpfalz derzeit entsteht.

hummel wird zuerst die C-Jugenden mit Trikots, Trainingsbekleidung und Accessoires ausstatten, ab der Saison 2021/2022 folgen dann alle anderen Mannschaften des HLZ.

Gerade zu Beginn war es uns wichtig, einen zuverlässigen Partner von uns überzeugen zu können. Dass uns hummel gleich für fünf Jahre als Ausrüster zur Seite steht, zeigt das Vertrauen, dasswir bereits zu Beginn mit dem Handball-Leistungszentrum ausstrahlen können, so Martin Fabian, HLZ-Leitung.

Tradition und Zukunft sind kein Widerspruch. Daher freuen wir uns mit dem Traditionsunternehmen hummel, einen erfahrenen Partner auf unserem Weg in die Zukunft an unserer Seite begrüßen zu dürfen, so Stefan Deffert, HLZ-Leitung.

 Zitat GF hummel Sport & Leisure, Gorden Brockmann:

„Wir bei hummel freuen uns darüber, neben den Eulen Ludwigshafen, auch deren Nachwuchsschmiede – dem Handball-Leistungszentrum Friesenheim-Hochdorf – als Ausstatter zur Seite stehen zu können. Wir sind von dem Projekt absolut überzeugt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem HLZ.“

Darüber hinaus wird hummel ab sofort auch Austatter aller Jugend und Amateur-Mannschaften der TSG Friesenheim. Wir freuen uns auch hier über eine gute Zusammenarbeit.

Main Hummel

Konsequenzen aus der neu ergangenen Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Dienstag, 10. März 2020
Nach reiflicher Überlegung ist Vorstandschaft der TSG 1881 Friesenheim in Abstimmung mit der Handball – Abteilungsleitung zu folgendem Entschluss gekommen:

Die Inhalte der 2. Allgemeinverfügung vom 10.03.2020 bezüglich der Erfassung von Hallenbesuchern sowie die zwingend geforderte Einhaltung der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zu den Infektionsschutzmaßnahmen betreffend die Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus machen einen Spielbetrieb im gewohnten Sinn unmöglich.

Daher werden wir die jeweiligen Hallen bis auf Weiteres nur für die zur Durchführung des Handballspiels notwendigen Personen zugänglich machen.

Dies bedeutet, dass die Spiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen. Einlass in die Hallen bekommen nur die direkten aktiven Teilnehmer des jeweiligen Spiels: Dies sind die im Spielbericht vermerkten Teilnehmer, 2 Ordner, 2 Wischer, 1 Videobeauftragter (wenn gefordert), 1 Vertreter der Vereinsführung und 1 Vertreter der Presse, sowie die mit der Einlasskontrolle beauftragten Helfer. Alle Berechtigten müssen sich mit Angabe von Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse und zuständigem Gesundheitsamt bei Eintritt in die Halle und Verlassen der Halle registrieren lassen.

Laut Datenschutzbeauftragtem der Stadt Ludwigshafen müssen wir diese Daten 4 Wochen unter Verschluss halten und dann vernichten. Rechtlicher Hintergrund ist §16 des Infektionsschutzgesetzes.
Wir empfehlen den Mannschaften möglichst Fahrgemeinschaften zu bilden um die Anzahl der außerhalb der Halle Wartenden möglichst gering zu halten und weisen ausdrücklich nochmals auf die empfohlenen Hygieneregeln hin.

Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis für diese Maßnahme. Einerseits müssen wir den Vorgaben der Allgemeinverfügung folgen, andererseits lässt der DHB (und damit auch die RPS und der PfHV) eine generelle Absage der Spiele ohne behördliche Anordnung nicht zu. Wir weisen auch unsere Gäste nochmals darauf hin, dass den Vereinen eine Absage in Eigenregie nicht gestattet ist, dies wäre nach derzeitigem Stand mit Punktverlust und im Wiederholungsfall mit Disqualifikation aus der laufenden Spielrunde verbunden.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft und die Handball-Abteilungsleitung
der TSG 1881 Friesenheim e:V.
Yann Fürst – Armin Fuchs – Martin Fabian – Markus Felix – Gordon Amuser – Martin Buschsieper

TSG Friesenheim Hallensperrung

Absage des 18. Jungeulen-Camp der TSG Friesenheim

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Montag, 10. August 2020

Absage des 18. Jungeulen-Camp der TSG Friesenheim

Da uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer wichtig ist, müssen wir leider das 18. Jungeulen-Camp absagen. Grund ist die aktuelle Corona-Virus-Lage mit der damit verbundenen  behördlichen Auflagen. Da noch nicht abzusehen ist, wann die Auflagen so gelockert werden,dass ein Camp möglich wäre,habenwir uns mittlerweile für eine Absage des Camps in Herbst entschlossen.

weibliche A-Jugend-Bundesliga: Deutliche Niederlage für die Jungeulen in ihrem letzten Buli-Spiel

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Dienstag, 03. März 2020
HSG Blomberg-Lippe – TSG Friesenheim 33:18 (17:9))

Im vermeintlich letzten Spiel der Bundesliga 2019/20 war der Einzug ins Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft für die Jungeulen nur noch theoretisch erreichbar. Musste man doch mit 17 Toren Unterschied am heutigen Spieltag gewinnen um sich seine Minimal Chance zu wahren.

Man trat die Reise nach Dortmund mit dezimierter Mannschaft an (es fielen jetzt auch noch Jana Stolle, Jasmin Jung und Hanna Rudolph kurzfristig aus) und 4 B-Jugendspielerinnen rückten in den Kader nach – Johanna Werthmann, Fabienne Michel, Ayleen Michel und Katharina Scheid. - Vielen Dank an dieser Stelle.

Außerdem fiel noch kurzfristig unsere Trainerin Vik Kühn aus.

Somit steckte man sich das Ziel, möglichst lange gegen den Favoriten aus Blomberg mitzuhalten. Da bei einem Sieg Blombergs, die Mädels aus Blomberg noch die Chance auf den 2 Platz in der Gruppe 2 und somit den Einzug ins Viertelfinale, hatten.

Mannschaft

» ganzen Beitrag lesen

mJC - RPS-Oberliga - Saisonrückblick

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Donnerstag, 30. April 2020
Keine RPS-Oberligameisterschaft, aber die Jungeulen der TSG Friesenheim sind bis zum Abbruch der Runde fünf Spieltag vor Ende das beste C-Jugend-Team im Rheinland, Rheinhessen, Saarland und der Pfalz!!! Respekt und Gratulation für eine brutal starke Runde, für eine sportlich tolle Entwicklung und eine Teamleistung, die aufzeigt, auf was es im Handball ankommt! Unser junger Trainer Malte Metz ist Vater dieses Erfolges!

mC gesamt

Friesenheim: Die Jungeulen standen sprichwörtlich vor den Wochen der Wahrheit. Die Winterferien waren vorbei und das Spitzenspiel gegen die HSG Worms in fremder Halle sollte der Auftakt für die restlichen fünf Begegnungen sein. Zweifelsohne war die Meisterschaft noch nicht entschieden und insbesondere der direkte Verfolger, die HSG Worms, hatte die Karten noch in der eigenen Hand, allerdings sprach auch vieles für die Jungeulen, die sich vor und während der Saison stetig steigerten und sehr häufig in kniffligen Situationen kühlen Kopf bewahrten, um die durchweg schwierigen Spiele in dieser Saison für sich zu entscheiden. Auch der drittplatzierte TV Hochdorf, der aufgrund Verletzungspech in der Tabelle etwas zurückfiel, hatte noch Meisterschaftschancen, allerdings schien alles auf den Zweikampf Friesenheim gegen Worms hinauszulaufen.

» ganzen Beitrag lesen

mC1 - Jungeulen verteidigen in der RPS-Oberliga aufgrund einer starken Abwehrleistung gegen die HG Saarlouis den Platz an der Sonne!

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 02. März 2020
Jungeulen vs. HG Saarlouis 22:15 (12:7)

Das friesenheimer C-Jungeulenkollektiv überrascht diese Saison mit konstant starken Mannschaftsleistungen und sonnen sich daher nicht unverdient zurzeit auf Position 1 der RPS-Oberliga. Am Wochenende war der nach Minuspunkten Tabellenvierte aus Saarlouis zu Gast bei den Eulen, der bis zum 15:14 (38. Minute) die Jungeulen ärgerte, dann jedoch dem souveränen Schlussakkord der Hausherren nichts mehr entgegenzusetzen hatte und letztlich klar mit 22:15 (12:7) unterlag.

» ganzen Beitrag lesen

Gemeinsam in die Zukunft

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Freitag, 27. März 2020

TSG Friesenheim und TV Hochdorf gründen Handball-Leistungszentrum


Mit den Namen TSG Friesenheim und TV Hochdorf verbindet man in Rheinland-Pfalz seit Jahren Spitzenhandball und herausragende Jugendarbeit. Beide Vereine bündeln nun ihre Ressourcen in einer Spielgemeinschaft. Erklärtes Ziel ist es, die Top-Adresse im rheinland-pfälzischen Handball zu werden.

» ganzen Beitrag lesen

mB2 unterliegt im Sportzentrum dem Tabellenführer TSG Haßloch (25:29)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Sonntag, 01. März 2020
Einmal mehr trafen unsere Jungs am Sonntag auf den aktuellen Spitzenreiter der Pfalzliga, einmal mehr hätte man ins Titelrennen oder zumindest die vorderen Tabellenplätze eingreifen können, einmal mehr ließ man diese Chance aber leider verstreichen. Nach der Heimniederlage findet man sich nun im tristen Tabellenmittelfeld wieder.

» ganzen Beitrag lesen

17. Jungeulen-Camp - Abgesagt

Veröffentlicht in Aktuelles » Handball Aktuell am Dienstag, 17. März 2020

Absage des 17. Jungeulen-Camps der TSG Friesenheim


Sehr geehrte Camp-Teilnehmer*innen,

da uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer wichtig ist, müssen wir leider das 17. Jungeulen-Camp absagen. Grund ist die aktuelle Corona-Virus-Lage mit der damit verbundenen Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen inkl. Auflagen und die Entscheidung des Pfälzer Handballbundes den aktuellen Spielbetrieb zu unterbrechen. Da noch nicht abzusehen ist, wann die Auflagen gelockert werden, ist eine Verschiebung des Camps ebenfalls nicht möglich. Wir bedauern dies sehr.

Sollten Sie Fragen haben, dann zögern sie nicht, uns zu über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.


Weitere Beiträge...

  1. mB1-Jungeulen blicken auf spannendes Saisonfinale
  2. weibliche A-Jugendbundesliga - Beim letzten Auftritt in der Zwischenrunde gegen die HSG Blomberg-Lippe wollen die Jungeulen in Dortmund noch einmal ein tolles Spiel abliefern
  3. mJC - Souveräner Auswärtssieg bringt die alleinige Tabellenführung in der RPS-Oberliga!!!
  4. weibliche A-Jugend - Souveräner Auftritt des amtierenden Deutschen Meisters BVB 09 Dortmund gegen ersatzgeschwächte Jungeulen
  5. SF Budenheim – mB1 22:23
  6. mB2 erkämpft sich den nächsten Heimsieg – 28:26 gegen HSG Mutterstadt/Ruchheim
  7. mA: Außergewöhnliches Heimspiel gegen die HSG Eckbachtal
  8. weibliche A-Jugendbundesliga - Deutscher Meister BVB Dortmund stellt sich vor!
  9. mB2 feiert Pflichtsieg bei der HSG Eppstein-Maxdorf (17:25)
  10. mC1 - RPS-Oberliga - Auswärtsfahrt nach Mainz-Bretzenheim
  11. mB1 – JSG Merchweiler 26:26
  12. mB2 verliert den Anschluss an die Tabellenspitze nach 38:33-Niederlage beim TV Offenbach
  13. mA: Klarer Sieg bei unangenehmen Gegner
  14. mE1: TSG Friesenheim – TV 03 Wörth 37:24 (16:11)
  15. HV Vallendar – Jungeulen mB1: 20:27
  16. mC1 - RPS-Oberligatabellenführung
  17. mB2 zeigt Kampfgeist beim 30:29-Heimsieg gegen die TG Waldsee
  18. weibliche A-Jugend-Bundesliga-Zwischenrunde
  19. weibliche A-Jugendbundesliga - Zwischenrunde
  20. mD: Schweiz mit hervorragendem 4. Platz bei Anderter Mini EM
  21. mA: Start in die Rückrunde der RPS-Oberliga mit weiterem Sieg
  22. „Alles raushauen, was zum Ende des Jahres noch im Tank ist“ Jungeulen-Kapitän Malte Dorra vor dem Deutschland Cup
  23. mB2: Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft nach erster Heimspielniederlage (30:31) gegen HSG Dudenhofen/Schifferstadt
  24. mC1 - Saisonbestleistung zum Jahresausklang in Zweibrücken sichern den Jungeulen zwei Punkte unterm Weihnachtsbaum!!!
  25. mC1 - PfalzgasCup 2019 - FinalFour in Kandel
  26. Jungeulen erneut Pfalzgascupsieger – mB1 verteidigt Titel beim Final 4 in Kandel
  27. mjA: Männliche A Jugend mit einem weiteren dominanten Sieg
  28. mB1: erste Saisonniederlage für die Jungeulen
  29. mC1 - Jungeulen siegen in Schifferstadt und bleiben am Tabellenführer dran!
  30. mB2 krallt sich mit einem Arbeitssieg (35:31) gegen HSG Eckbachtal im oberen Tabellendrittel fest