• Banner-Abteilung-Handball

HG Saarlouis – TSG Friesenheim 19:25

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 14. Oktober 2019
mB1-Jungeulen weiter ungeschlagen

Die B-Jugend der TSG Friesenheim bleibt in der RPS Oberliga weiter siegreich und führt die Tabelle mit 8:0 Punkten an. Das Spiel im tiefen Saarland war jedoch kein Selbstläufer: Saarlouis spielte die Angriffe extrem lang, während die Jungeulen in der Defense nicht geduldig genug waren, selbst zu schnell abschlossen und ihre gewohnte Treffsicherheit vermissen ließen.
Die Gastgeber überraschten mit einer sehr offensiven Deckung und führten nach acht Minuten mit 5:2. Spielmacher Arved brachte nun seine Mitspieler taktisch klug in Bewegung, erzielte selbst drei Treffer und war mit Malte und David dafür verantwortlich, dass es in Minute zwanzig 5:8 für die TSG stand: 12 Minuten ohne Gegentor und vorne die Chancen genutzt, Johannes erhöhte mit einem „Buzzer Beater“ zur 8:12 Pausenführung, die nach Wiederanpfiff auf 10:17 ausgebaut werden konnte.

So ging die Partie in ihre nächste Phase, als die Jungeulen hintereinander sechs Großchancen (zwei Strafwürfe, zwei Gegenstöße und zwei freie von außen) fahrlässig liegen ließen. Die Abwehr ließ an diesem Tag jedoch nichts anbrennen. Saarlouis konnte das Spiel in keiner Phase drehen und verlor nach 50 Minuten mit 19:25.

Rückraumspieler Finn Dotzauer meinte nach der Partie: “ Wir waren heute in der Abwehr zu ungeduldig und haben unsere freien Chancen nicht konsequent genutzt. Das können wir besser!“

Für die TSG spielten:
Leon Back und Lars Bräuer im Tor; Marco Jöst, Arved Horchheimer (3), David Fokken (3), Moritz Schulz (1), Felix Rothard (3), Finn Dotzauer (2/1), Max Dotterweich (4), Elias Fiechtner (1), Bastian Schmidt (1), Malte Dorra (3), Johannes Köster (4).