• Banner-Abteilung-Handball

mB1 – JSG Merchweiler 26:26

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell männliche Jugend am Montag, 27. Januar 2020
Heißer Kampf endet mit Unentschieden

Die Jungeulen mussten vor der Partie bereits auf die angeschlagenen David, Felix und Arved verzichten. Finn machte nach überstandener Schulterverletzung und zwei Monaten Pause erst sein erstes Spiel. Dazu kam noch die unnötige rote Karte gegen Malte Mitte der ersten Halbzeit, sodass Coach Andreas Intze seine Truppe personell und taktisch ständig neu ordnen musste.  Nach ausgeglichenem Beginn (10:10, 20. Minute) konnte sich der Gastgeber bis zur Pause mit 16:12 absetzen. In dieser Phase hielt Torhüter Collin Rummel seinen Kasten sauber und das Tempospiel über Max und Moritz war erfolgreich.

Stark auch der Beginn der zweiten Spielhälfte, als Finn und Johannes im Rückraum aufdrehten und die 4 Tore Führung hielten. Merchweiler nutzte jedoch speziell die Überzahlsituationen eiskalt aus und kam wieder zum Unentschieden heran. Die letzten neun Minuten waren nervenaufreibend: 43. Minute: Merchweiler ging mit 23:24 in Führung, dann ein Doppelschlag von Johannes und ein Treffer von Max zum 26:24. Hinausstellung gegen die Eulen, Merchweiler glich in Überzahl aus. In den 20 Sekunden hatten die Hausherren Pech: Innenpfosten statt Siegtreffer, die Gäste hatten die letzte Chance, der eingewechselte Leon im Tor hielt jedoch mit seiner Parade das Remis fest.

Trainer Andreas Intze:“ Hut ab vor meinem Team, das diese ganzen Ausfälle weggesteckt hat und eine überragende kämpferische Leistung geboten hat!“

Für die TSG spielten:
Collin Rummel und Leon Back im Tor; Lars Friedmann, Elias Rudolf (2), Moritz Schulz (4), Finn Dotzauer (7/3), Max Dotterweich (4), Elias Fiechtner (2), Bastian Schmidt, Malte Dorra (2), Johannes Köster (5).