• Banner-Abteilung-Handball

weibliche A-Jugend - jetzt steigen die Spitzenspiele im TSG-Sportzentrum!!!

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Montag, 18. März 2019
Überraschend klarer 42:24-Sieg in fremder Halle gegen ersatzgeschwächte Bretzenheimer beschert den Jungeulen die Tabellenführung. Jetzt folgen die erwarteten Spitzenspiele gegen Arzheim und Budenheim um die RPS-Meisterschaft!

Mainz-Bretzenheim: Die Jungeulen reisten am Wochenende mit Respekt aber auch einer gehörigen Portion Selbstvertrauen zum heimstarken Tabellenvierten nach Bretzenheim. Mit Lara Jentzsch, Jasmin Jung und Jacqueline Wegener halfen gleich drei Spielerinnen unserer weiblichen B-Jugend beim Kampf um die RPS-Meisterschaft aus, obwohl diese fast zeitgleich beim schweren Auswärtsspiel in Kirn antreten musste und sich die Kräfteverhältnisse durch das Fehlen der drei Leistungsträger deutlich zugunsten der Kirner Mädels verschoben hatte. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an unsere weibliche B-Jugend!

Das Spiel war überraschend einseitig. Nach 2 min stand es bereits 0:3, nach 6 min 1:7 und nach 18 min 6:16. Die ersatzgeschwächten Bretzenheimer, ohne etatmäßige Torhüterin, konnten dem Konterspiel der Jungeulen nichts entgegensetzen und so gingen die Teams beim Spielstand von 10:21 in die Halbzeitpause. Trainerin Vik Kühn konnte es sich leisten, die angeschlagene Jana Heidger vollständig zu schonen und nicht einzusetzen. Der Innenblock mit Lara Jentzsch und Tabea Luickx stand trotzdem gut, einzig über die Aussenpositonen bekam man gefühlt zu viele einfache Tore, die meist durch zu extremes Spekulieren provoziert wurden.

Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen, wobei die Jungeulen merklich nicht mehr ganz so konzentriert in der Abwehr agierten. Ab Mitte der zweiten Halbzeit setzten sich die Jungeulen ohne größere Mühe kontinuierlich weiter ab, wobei Jana Brenner (8) am Kreis immer wieder toll angespielt wurde, sich toll durchsetzte und auch sicher vollstreckte. Alle Spielerinnen bekamen ausreichend Spielanteile und die mitgereiste B-Jugend-Torhüterin Jacqueline Wegener hatte in den letzten 15 Minuten Gelegenheit, sich mit einigen Paraden auszuzeichnen. In der fairen Partie stand letztlich ein ungefährdeter und in der Höhe auch verdienter 42:24-Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.

Fakten: SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim : TSG Friesenheim 24:42 (10:21)                                                                    Spielfilm: 0:3, 1:7, 6:16, 10:21 HZ, 14:25, 17:27, 21:31, 22:38, 24:42                                                                                   7-Meter: 2/2 : 3/4, 2-Minuten: 2 : 0, Disqualifikation: 0 : 0

Für die EULEN spielten: Caro Albrecht, Nina Kraus, Jacqueline Wegener, (alle im Tor), Jasmin Jung (6), Jana Stolle (4), Lara Schneider (11/1), Jana Brenner (8), Jade Walburg (3), Tabea Luickx (4), Jana Heidger, Anna Glaser, Lara Jentzsch (3), Emma Wilhelm (2/2), Isabel Unger (1)

Trainerin: Vik Kühn Physio: Paul Neumann Betreuerin: Nicole Buschsieper

Aussicht: Durch den Sieg ist man an den beiden Spitzenreiter aus Arzheim und Budenheim vorbeigezogen. Arzheim hat allerdings noch ein Spiel weniger und steht mit einem Punkt Rückstand auf Platz 2. Budenheim musste gegen unseren Gegner von letzter Woche aus Marpingen eine Heimniederlage einstecken und ist daher auf Tabellenposition 3 zurückgefallen, allerdings auch nur ein Punkt hinter uns.

Am Dreikampf um die RPS-Meisterschaft hat sich daher nichts geändert. In zwei Wochen muss unsere weibliche A-Jugend in Budenheim antreten, aber zunächst kommt es zum Aufeinandertreffen



Erster gegen Zweiter:    

Sonntag, 24.03.2019, 14:45 Uhr

im TSG Sportzentrum

TSG Friesenheim vs. TV Arzheim

ArzheimAArzheimBDas Hinspiel in Arzheim endete
mit einer 42:36-Niederlage....

aber jetzt spielen wir im unserem
TSG-Sportzentrum!!! 










Bereits ein Tag zuvor spielen unsere Jungs aus der männlichen B-Jugend um die RPS-Meisterschaft, dort ist es allerdings der letzte Spieltag und es heißt ebenfalls



Erster gegen Zweiter:

Samstag, 23.03.2019, 16:00 Uhr

im TSG Sportzentrum

TSG Friesenheim vs. TV Hochdorf

mBDas Hinspiel endete mit einer 25:21-Niederlage....

aber jetzt spielen wir in unserem
TSG-Sportzentrum!!!












Unser Nachwuchs hat dafür gesorgt, dass es zu solchen Begegnungen im TSG-Sportzentrum kommt. Jetzt liegt es an Euch, die Jungs und Mädels im Endspurt anzufeuern.




Wir bedanken uns schon jetzt für Euer Kommen und Eure Unterstützung!!!