• Banner-Abteilung-Handball

wA2: TSG Friesenheim – HSG Lingenfeld-Schwegenheim 27:14 (13:9)

Veröffentlicht in Handball-Aktuell Jugend » Handball-Aktuell weibliche Jugend am Sonntag, 03. November 2019
Eulen in der 2. Halbzeit spielbestimmend

Am Samstag wurden die Jungeulen ihrer Favoritenrolle gerecht.
Als die Eulen ab der 2. Halbzeit so richtig in Fahrt kamen, fand die HSG Lingenfeld-Schwegenheim keine Lösung mehr gegen unsere Mädels.

Unsere Pfalzligisten haben eine Konstante, die Rotation. Bislang gab es kein Spiel mit dem gleichen Kader. Am Samstag konnte sich zum ersten Mal das Kernteam präsentieren, unterstützt von Sabrina Roth und Katrin Willger aus der B-Jugend.

Da nun endlich zwei Freigaben erfolgten, konnte sich die wA2 breiter aufgestellt präsentieren.
Herzlich willkommen Emma Winkelmann und Natalie Zadro im Team, nach wochenlangem gemeinsamen Training. Die beiden haben sich prima integriert und sind eine klare Verstärkung!

Die Gäste der HSG kamen zunächst besser in die Partie, den Jungeulen fehlte es zu Beginn etwas an Tempo. Die Eulen brauchten lange 19 Minuten, ehe der Ausgleichtreffer zum 7:7 gelang. In dieser Phase waren die beiden Treffer von Natalie Zadro ganz wichtig.
Danach wurden die technischen Fehler minimiert, dass Eulenspiel wurde flüssiger, und bis zur 30. Minute konnte ein 4-Tore-Vorsprung herausgespielt werden.

Im 2. Durchgang steigerte sich die TSG, und konnte letztendlich einen deutlichen Heimsieg feiern!
Die Mädels waren nun eingespielt, und entwickelten einen Druck, der den Gegnern Kopfzerbrechen bereitete. Das Team zeigte ein zielstrebiges Offensivspiel, mit den richtig dosierten Tempowechseln und überzeugender Abwehrarbeit.
Das Kernteam der wA2 machte in dieser Phase vieles richtig. Die Eulen machten im 2. Durchgang eine klare Ansage, wer die Herrinnen in der Halle waren. Allein Katrin Willger und Mascha Keraseva erzielten 14 Treffer in der Partie, richtig stark.

Trotzdem besteht Luft nach oben, gegen die kommenden Gegner sollte sich die Mannschaft von Marina Michel noch verbessern und über 60 Minuten konzentriert abliefern. Dass sie es können, haben sie schon bewiesen.


Apropos Marina Michel. An dieser Stelle mal ein riesen Dankeschön an die Coachin. Sie bewältigt die Mamutaufgabe, die wA2- und die wB-Jugend zu koordinieren, zu trainieren und gut zu präsentieren mit viel Herzblut. Gute Arbeit!

Gute Besserung an die Spielerin unserer Gäste, die sich im Spiel verletzte.


Lob gab es nach der Begegnung von der Trainerin für die Leistungssteigerung, und für die starke Leistung der Torhüterinnen. Außerdem war Sie sehr zufrieden über die prima Eingliederung von Emma und Natalie.


Am kommenden Sonntag geht´s zum TSV Kandel 2.
Danach stehen die zwei richtungsweisenden Spiele gegen Neuhofen/Waldsee und gegen Bornheim an.



Aufstellung:

Tor: Laura Topanica, Tatjana Bleyl

Feld: Natalie Zadro (3), Sabrina Roth (4), Sara Mirosavljevic (2), Laura Morgenthaler, Katrin Willger (7), Isabella Dech (1), Anna-Lisa Scheiner, Emma Winkelmann (1), Maria "Mascha" Keraseva (7) und Belgisa Duman (2).


wA2 Schwegenheim